Peter Oehlmann

Peter OehlmannPeter Oehlmann *1953 lebt
als freischaffender Photograph
und Dozent in Berlin.

Assistenz beim Werkphotographen
der Filmfabrik Wolfen, Photographieausbildung.
Studium der Photographie
an der Hochschule für Grafik und Buchkunst HGB Leipzig, Diplom bei
Evelyn Richter. Mehrjährige Tätigkeit als Photojournalist, Mitbegründer
der Photographengemeinschaft 'ZeitOrt Bilddokumentation' mit den Arbeitsschwerpunkten Veränderung städtischer und ländlicher Räume/ Architektur/ Umwelt (bestand bis 1999).
Frühzeitige Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Aspekten der Digitalisierung des Mediums. Verschiedene Lehrtätigkeiten. Mitglied der Deutschen Fotografischen Akademie. 
 

Freie Projekte (Auswahl)

seit 2005   Winterreise, Deutschlandbilder (work in progress)
2004-05    Ostrava, Peripherie oder was?
seit 1996   Anhalt, Heimatforschungen (work in progress)
1993-95    Die Dritte Mitte/Hauptstadtwechsel ,
                 Berlins Zentrum vor dem Umbau zur City der Bundeshauptstadt,
                 (mit J. Hohmuth und P. Thieme)
1993-94    Die Gartenstadt Leuna, Photodokumentation für das Projekt
                 'Fotografie und Gedächtnis'
1992-93    Saalelandschaften (mit K. Wieckhorst und P. Thieme)
1991-92    Bruchzeit, Versuch einer photographischen Aufarbeitung der
                 Übergangszeit in der ehemaligen DDR
                 (mit J. Richau und U. Wüst)
1989         Unsere Menschen,  Volksfeste und politische
                 Massenveranstaltungen in der DDR
1988         Protokoll Strecken, Bilder aus dem gesellschaftlichen Leben
                 (mit J. Rötzsch)
1983-86    Arbeitsprozesse, Projekte in Industrie und Landwirtschaft
1982         Graulandbilder , Stadt- und Landschaftsbilder aus der DDR
 

Veröffentlichungen (Auswahl)

Ĉernā hvězda. Schwarzer Stern,
Verlag für Moderne Kunst Nürnberg, 2010
Die andere Leipziger Schule/The Other Leipzig School,
Kerber Verlag Bielefeld, 2009
Fotografie und Gedächtnis. Eine Bilddokumentation (Band Sachsen-Anhalt)
BeBra Verlag Berlin, 1997; Manuscriptum, Waltrop und Leipzig 1999
VorOrt. Eine Sammlung topografischer Fotografien Ostdeutschlands 
VNG Leipzig, 1997; Hatje Cantz Ostfildern-Ruit, 2001
(unter dem Titel "On Site East")
Sehtest. Material zur Geschichte einer Galerie, Berlin 1997
Fotografie. Leipziger Schule (Katalog), Leipzig 1993
Niemandsland, Zeitschrift zwischen den Kulturen. 7/1988, Berlin 1988
 

Sammlungen

Stiftung Moritzburg – Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt
Brandenburgische Kunstsammlungen Cottbus
Die Neue Sammlung, Neues Museum in Nürnberg
VNG-ART – Sammlung der Verbundnetz Gas AG Leipzig
Private Sammlungen
 

Ausstellungen in (Auswahl)

Arles, Berlin, Bernburg, Brighton, Dessau, Dresden, Gera, Halle,
Karl-Marx-Stadt, Köln, Leipzig, London, München, Nyon, Ostrava, Paris, Rostock, Suhl

 

>> nach oben